Hautinstitut Lüneburg

onetec® - RWS-Verfahren (Radio Wave System)

Mit onetec® können unerwünschte Hauterscheinungen wie Stielwärzchen (Fibrome), rote Äderchen (Teleangiektasien, Couperose), Blutschwämmchen (Hämangiome), Spinnenmale (Spider naevi), Altersflecken (Lentigo senilis) und Alterswarzen (Seborrhoische Keratose) schonend und effektiv i. d. R. in nur einer Anwendung entfernt werden. Das zugrunde liegende RWS-Verfahren basiert auf speziell modulierten hochfrequenten Energieimpulsen.

Mit onetec® können auch effektiv Falten z. B. im Oberlippen- und Augenbereich gemildert werden. Durch einen über mehrere Minuten anhaltenden Wärmeimpuls wird die Kollagenproduktion angeregt. Für einen nachhaltigen Effekt sind mindestens zehn Anwendungen im Abstand von zwei bis vier Tagen notwendig. Zur Unterstüzung des Kollagenaufbaus ist das dermaviduals®-Vitamin-C-Liposomen-Serum  zu empfehlen.